Samstag, 6. Juni 2009

schweine schmusen





wir waren mit marlene auf einem demeterhof in ahrensburg - nebst hofladen - mhhhhh...

dort hatte unsere kleine dame das erste mal direkten kontakt mit einem kuhbaby... dieses wurde gestreichelt, gekitzelt und abgeknutscht... nachdem sie lina - so hieß das kälbchen - förmlich um den verstand geschmust hatte, sahen wir auf einem zettel, der an einem anderen ende des hofes hing: "achtung kälberflechte - einige unserer tiere sind befallen - bitte lassen sie ihre kinder die kälbchen nicht streicheln"







na klasse : ) gut dass wir nicht panisch sind... ab hände und gesicht waschen - wird schon schief gehen....





hier beim entfernungsferkelchenschmusen... waren die niedlich... geschätzte 25 stillende schweinebabys... TOLL!!

ein rundum toller tag...

Kommentare:

  1. meine herren, wie süüüüß ist das denn bitte :)?

    AntwortenLöschen
  2. juhuuu, du bist ja eine... der post war ja noch gar nicht fertig ; ) nur mal vorab veröffentlicht ; )
    es war toll, frau pilli!! da müssen wir nochmal zusammen hin!!

    AntwortenLöschen
  3. haha..ist das süüüüß und die
    stillenden ferkel *hach*

    ggggglg von jessica

    AntwortenLöschen
  4. Aaah, das hatte ich heute als Nachmittagsprogramm im Kopf :-). Haben die Kälber immer noch ihre komische Kälberflechte?

    Samstags von 11 bis 12 Uhr ist da übrigens immer Ponyreiten. Ein gaaanz großer Ankommer bei meinen Kids :-)!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Oh, jetzt hab ich den Post erst zu Ende gelesen... der Zettel ist ein Witz, Postkartengröße oder so ähnlich.

    Meine Kinder streicheln die Kälbchen schon seit Januar und bis jetzt haben sie sich noch keine Seuche eingefangen. Allerdings wissen sie mittlerweile ganz genau, dass sie die Hände lieber in den Hosentaschen lassen sollen...

    AntwortenLöschen