Donnerstag, 7. Januar 2010

so viel neues...


meme malt die weihnachtsgeschenke für die omas... völlig alleine - man muss ihr nur den pinsel geben...

ab genau jetzt befindet sich marlene im glückzustand, der immer noch anhält... wie ein puppenbuggy ein kleines mädchen so bezaubern kann...
schade nur, dass man immer nur die wahl zwischen blitz inkl. SCH***licht oder ohne blitz inkl. allem verschwommen hat...
ein haus, ein stuhl, ein buch

MEIN elefant... den habe ich bekommen... als auflage gab es ja - selbstgemacht - dieser elefant wurde von andreas linzner selbstgemacht und zwar aus dem stoff eines alten VW golfs der 70er ära... schon beim holy shit shopping hatte ich mich verliebt... meine schwiegermutter hat ihn mir geschenkt...

hier kann man marlene beim nacktbuggyfahren beobachten... verrückte, kleine dame...


und hier war lea zu besuch in braunschweig bei der oma... schön war´s...
ich berichte in den nächsten tagen genauer... nur eines noch...
es gibt momentan NICHTS schöneres als wenn marlene PAPAGEI sagt...

Kommentare:

  1. ENDLICH, hab mir schon sorgen gemacht nix von euch zu lesen...ein frohes neues jahr wünsche ich euch noch! bei uns gehts langsam aufwärts, denke aber wir brauchen noch unsere zeit den plötzlichen tot zu verkraften, aber danke für deine worte!!!!marlene ist so bezaubernd.sei lieb gedrückt

    vanessa und herr borzel

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die schönen neuen Bilder! Auch wenn unser Blog nun geschlossen ist, schnarch ich trotzdem sehr gern bei dir im blog rum :-))))

    bei helene war der papagei immer "gagei", mittlerweilen spricht sie den typen aber schon richtig aus ;-)
    unser momentanes lieblingswort ist "mannometaaaaa!!!!!"

    klingt herrlich!!! :-)))))

    bis spähäääääter ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Schön von euch zu lesen! Fühlt euch gedrückt!

    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. An die Buggy Zeit kann ich mich auch noch erinnern ... was für eine enorme Erleichterung das damals war. Moritz war ein Kinderwagenverweigerer und auch TT oder Ergo waren nicht das Gelbe vom Ein, weil er immer raus wollte und selber entdecken ... mit dem Puppen Buggy ging dann alles ganz flott ... mit 1 1/2 kam dann das erste Laufrad (aus Kunsstoff), dann das Puky, jetzt der Roller und im Herbst das Fahrrad ... unglaublich wie die Zeit vergeht!

    AntwortenLöschen